UWE RATHAY Praxis für Naturheilkunde

Öffnungszeiten:

Mo - Do 09:00-13:00 h

Mo - Do 15:00-18:00 h

 
 

Eigenblutbehandlung

Die Eigenbluttherapie gehört in die Reihe der großen immunstimulierenden Behandlungsmethoden – sie ist eine sog. Umstimmungstherapie.Eigenblutbehandlung

Dabei kommen die in Krankheitsphasen spezifischen Stoffe, die im Blut vorhanden sind, als „körpereigene Arznei" zur Anwendung. Sie enthalten offensichtlich genau die richtige Information, welche der Körper zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte benötigt.

Das der Vene entnommene Blut (bis zu 5 ml) wird unmittelbar wieder in die Muskulatur gespritzt. Unser Körper hält es für einen "Fremdkörper" und aktiviert das Immunsystem, um Heilungsprozesse in Gang zu setzen.

Je nach Krankheitsbild können dem Eigenblut auch geeignete Präparate hinzugefügt werden.

Eingesetzt wird die Eigenblut-Therapie z.B. bei schwerwiegenden Ekzemen, zur Steigerung der körpereigenen Abwehr, bei Asthma und allergischen Erkrankungen sowie bei chronischen Schmerzzuständen und zum Auffinden von Herdreaktionen.